maeuschen-j

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Ich
     Freunde
     perfekt?
     Leben
     Jugendschutzgesetz
     Witze über männer!
     normale witze *einfach lachen*
     Kommentare auf blöde anmachen!
     ??????????
     Sprüche-Liebe
     Kurzgeschichten
     Sprüche ec.
     Gedichte

* Links
     Lisi
     Sabi
     Angi
     Miri
     meli
     Lena
     Kim
     Bh






(Als gott die... schuf) Frauen


->
Als Gott die Frau erschuf, war er schon bei seiner sechsten
Überstunde. Ein Engel erschien, und fragte "Warum
verbringst du so viel Zeit damit???"
Gott antwortete "Hast du das Datenblatt dazu gesehen???
Sie muss komplett waschbar sein, aber kein Plastik, muss über 200
bewegliche Teile haben, die alle ersetzt werden können und ihr
Körper muss auch laufen, wenn sie sich nur mit Diätcola
und kleinen Snacks ernährt. Sie muss ein Schoß haben, auf dem vier
Kinder gleichzeitig sitzen können, Sie muss einen Kuss haben, der alles
heilen kann, von einem aufgekratzten Knie bis zu einem
gebrochenen Herzen - und sie wird alles nur mit zwei Händen machen."
Der Engel war über die Ansprüche erstaunt "Nur zwei
Hände!? Und das beim Standardmodell??? Das ist zu viel Arbeit für
einen Tag. Warte bis morgen um sie fertig zu machen."
"Das werde ich nicht" protestierte Gott " Ich bin so nah
dran, diese Kreation die mir so ans Herz gewachsen ist zu fertigen.
Sie kann sich bereits selbst heilen UND kann 18 Stunden am Tag arbeiten"
Der Engel trat näher und berührte die Frau, "Aber du hast sie so
weich gemacht, Gott"
"Sie ist Weich" stimmte Gott zu, "aber ich habe sie auch hart
gemacht. Du hast keine Ahnung, was sie dulden bzw.
durchsetzen kann."
"Wird sie denken können?", fragte der Engel.
Gott antwortete, "Sie wird nicht nur denken können, Sie wird
erörtern und verhandeln können .... besser als ein Mann."
Der Engel bemerkt etwas, streckt seine Hand aus, und berührt die
Wange der Frau. "Oops, es sieht aus, als hättest du eine undichte
Stelle in diesem Modell. Ich habe dir gleich gesagt das
das alles zu viel Arbeit für einen Tag ist."
"Das ist keine undichte Stelle" korrigierte Gott, "das ist
eine Träne" "Für was ist die Träne?" fragte der Engel
Gott antwortete, "Die Träne ist eine Möglichkeit, mit der
sie ihre Freude, ihren Schmerz, ihren Kummer, ihre Enttäuschung,
ihre Liebe, ihre Einsamkeit, ihr Bekümmernis und ihren Stolz
ausdrücken kann." Der Engel war beeindruckt, "Gott du bist ein Genie. Du hast an alles gedacht! Frauen sind wirklich erstaunlich."
Und sie ist es wirklich! Frauen haben Stärke um Männer zu
erstaunen. Sie ertragen Not und tragen Belastungen, aber sie halten immer Freude, Liebe und Glück in sich. Sie lächeln wenn sie schreien
möchten. Sie singen wenn sie weinen möchten. Sie weinen wenn sie
glücklich sind und lachen wenn sie nervös sind. Sie
kämpfen für das an das sie glauben Sie stehen auf gegen
Ungerechtigkeit. Sie akzeptieren kein "Nein" wenn sie denken das es eine bessere Antwort gibt. Sie gehen ohne alles, damit Ihre Familien haben was sie brauchen. Sie gehen zum Doktor mit einem ängstlichen Freund. Sie lieben ohne Vorbehalt. Sie weinen wenn ihre Kinder hervorragende Leistungen erbringen und jubeln wenn ihre Freunde
Auszeichnungen bekommen. Sie freuen sich wenn sie von einer
Geburt oder einer Hochzeit hören. Ihre Herzen brechen wenn
ein Freund stirbt. Sie sind bekümmert über den Verlust eines
Familienmitgliedes. Sie sind Stark auch wenn sie denken das
es keinen Ausweg mehr gibt. Sie wissen das ein Kuss und eine
Umarmung ein gebrochenes Herz heilen können. Frauen gibt es in allen Formen, Größen und Farben. Sie würden zu dir fahren, fliegen, laufen, rennen oder E-mailen nur um zu zeigen wie sehr sie sich um dich kümmern. Das Herz einer Frau ist was die Welt zu einem schönen Ort macht. Sie bringen Freude, Liebe und Hoffnung.
Sie haben Mitgefühl und Ideale. Sie geben ihren Freunden und ihrer Familie moralischen Beistand. Frauen haben wichtige Dinge zu sagen und geben ALLES!!! Wie auch immer ... wenn es einen Fehler bei Frauen gibt, ist es der das sie vergessen was sie wert sind.



Welches Herz ist wirklich schön?


->
Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe. Eine große Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt. Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm.
Ja, sie alle gaben ihm recht, es war wirklich das schönste Herz, was sie je gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte lauter über sein schönes Herz.
Plötzlich tauchte ein alter Mann vor der Menge auf und sagte: "Nun, dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines." Die Menschenmenge und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes an. Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passen nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken.
Genauer an einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten ihn an: Wie kann er behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie?
Der junge Mann schaute auf des alten Mannes Herz, sah dessen Zustand und lachte: "Du musst scherzen", sagte er, "Dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist perfekt und deines ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen." "Ja", sagte der alte Mann, "deines sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit dir tauschen. Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe.
Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und reiche es ihnen, und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt. Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten.
Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen. Liebe geben heißt manchmal auch ein Risiko einzugehen.
Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfinde. Und ich hoffe, dass sie eines Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden. Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?"
Der junge Mann stand still da und Tränen rannen über seine Wangen. Er ging auf den alten Mann zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus. Er bot es dem alten Mann mit zitternden Händen an. Der alte Mann nahm das Angebot an, setzte es in sein Herz. Er nahm dann ein Stück seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die Wunde des jungen Mannes Herzen. Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte. Der junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des alten Mannes in sein Herz fließen. Sie umarmten sich und gingen weg, Seite an Seite.



Das müsst ihr Wirklich lesen !

->
Es war einmal... ein Junge, der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar.
Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben.
Er lebte immer noch bei seiner Mutter und unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, und so beschloss er einmal raus zu gehen – nur ein
einziges mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm.
Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen.
Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein
sehr zartes Mädchen in seinem Alter. Es war Liebe auf den ersten Blick. Er öffnete die Tür, und trat ein, indem er nur sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo
sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an, und fragte lächelnd: Kann ich Dir helfen? Er
dachte, es sei das schönste Lächeln, was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte,
und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen.
Er sagte stotternd: Ja, heummmm.... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste, die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du, dass ich sie Dir einpacke? fragte das
Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit
dem eingepackten Paket zurück, und gab es ihm. Er nahm es und ging aus dem
Geschäft. Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses
Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie
in seinem Schrank unterzubringen. Er war zu schüchtern, um sie zum ausgehen einzuladen, und selbst Wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich.
Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, doch etwas
zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet
wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD, und sie ging wie jedes mal in die
Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die CD; und während sie sie ihm einpackte, hinterließ er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das
Geschäft. Am nächsten Tag: dring, dring. Seine Mutter nahm den Hörer ab:
Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen. Die Mutter, untröstlich
begann zu weinen und sagte: Was, Du weißt es nicht? Er ist gestern gestorben.
Es gab eine lange Pause, außer dem Wehklagen der Mutter.
Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern.
Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen, und öffnete seinen Schrank.
Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge von CDs entgegen
kam. Keine einzige war geöffnet. Das alles machte sie sehr neugierig, und
die konnte nicht widerstehen: Sie nahm eine CD, setzte sich auf das
Bett und öffnete sie. Als sie das machte fiel ein kleiner Zettel aus dem
Paket. Die Mutter nahm es auf, und las: Hallo! Du bist super süß,
möchtest Du mit mir ausgehen? Hab Dich lieb.....Sofia.
Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so
weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel, und auf jedem stand das
gleiche...





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung